TRINATURA Federelement

(9 Kundenrezensionen)

CHF1'266.00CHF3'449.00 inkl. MwSt.

Individuelle Körperanpassung

Das patentierte Herzstück der Trinatura-Bettsysteme ist das dreiteilige Federelement aus Bambuslamellen, die sich der Anatomie und den Bewegungen des Körpers sowohl in Längs- wie auch in Querrichtung permanent anpassen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Bettinhalten mit langen Latten bestehen Trinatura-Federelemente aus kurzen, kleinen Latten. Diese Technik gewährleistet eine überall ausgewogene punktuelle Stützung. In Verbindung mit den stabilisierenden Naturlatexträgern bilden die patentierten Bambuslamellen die Grundlage für unvergleichlichen Schlafgenuss.

Lieferfrist:
ca. 2-4 Wochen

Auswahl zurücksetzen
Bewerten
Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

Lamellen aus Bambus

Als einzi­gar­tige Inno­va­tion wird für die Lamellen Bam­bus ver­wen­det. Dieser äusserst hygien­is­che und antibak­terielle Werk­stoff ist seit Jahrtausenden hoch geschätzt. Zu seinen beson­deren Eigen­schaften gehört hohe Belast­barkeit auf Druck, Zug und Biegung, die dank spezieller Bear­beitung noch ver­stärkt wird. Bam­bus hat eine hohe Dynamik und zeich­net sich durch seine ausseror­dentlich ökol­o­gis­che Bilanz aus. Der Ein­satz von Bam­bus für Fed­erele­mente wurde von Tri­natu­ra zum Patent angemeldet.

Die Lamellen aus Bam­bus weisen eine vielfach bessere Öko­bi­lanz auf als aus Holz. Die Rohre wach­sen aus einem Stock nach, erre­ichen nach einem Jahr volle Höhe und wer­den nach weit­eren 3–4 Jahren Ver­holzung, geern­tet (wie bei Schnit­t­lauch). Die Mut­terpflanze pro­duziert so in 5 Jahren ca. 200 Rohre und bleibt über Jahre beste­hen. So wird nicht gerodet und die Flo­ra und Fau­na bleiben kom­plett erhal­ten. Dies ist der beste Ero­sion­ss­chutz. Wir ver­wen­den Hochland­bam­bus auf über 1000 m ü. M. gewach­sen, aus nach­haltiger Forstwirtschaft und Tree Free (es wird dafür kein Baum gefällt).

Vorteile von Bambuslatten:

  • Sehr gle­ich­mäs­sige Federung und bessere Rück­federung als herkömm­liche Hölz­er
  • Hohe Dynamik, das Fed­erele­ment bewegt sich förm­lich in Wellen­be­we­gung
  • Hygien­isch, antibak­teriell und somit auch antial­ler­gis­che Eigen­schaften durch die enthal­te­nen ätherischen Öle
  • Bam­bus weisst eine sehr gute Öko­bi­lanz auf
  • Das Lat­ten­bruchrisiko ist gle­ich Null
  • Höch­ste Qual­ität über Jahre.

Latexträger sorgen für Stabilität

Mit sieben ver­schiede­nen Härte­graden der Latex­ele­mente trägt Tri­natu­ra unter­schiedlich­sten Liegebedürfnis­sen Rech­nung. So kann der Bet­tin­halt der Kör­per­grösse und dem Gewicht des Schläfers indi­vidu­ell angepasst wer­den. Kör­per­lichen Beschw­er­den wie Druck­stellen, Verspan­nun­gen oder Kreuzschmerzen kann wirk­sam begeg­net wer­den. Spezielle Ein­sätze sor­gen für Lin­derung und spür­bar verbesserten Schlafkom­fort. Die Latex­ele­mente sind aus­tauschbar und lassen sich jed­erzeit auf neue Bedürfnisse aus­richt­en.

Merkmale:

  • Paten­tierte, 3‑geteilte Lat­ten aus Bam­bus
  • Stoff­bah­nen aus 50% Rohleinen und 50% Rohbaum­wolle
  • Lösungsmit­tel- und formalde­hyd­freie Verkle­bung
  • Indi­vidu­ell auf Kör­pergewicht und Kör­per­form abstimm­bar
  • In 7 ver­schiede­nen Härte­graden erhältlich
  • Naturbe­lassene Mate­ri­alien
  • Met­all­frei
  • Lan­glebig und erneuer­bar
  • Sehr gute Luftzirku­la­tion

Höhe:

8 cm

Marke:

Zusätzliche Information

Sortiment

Federelemente

Breite

70, 80, 90, 100, 120, 140, 160, 180

Länge

200, 210, 220

Marke

TRINATURA

9 Bewertungen für TRINATURA Federelement

  1. Reg­u­la Banz

    Als Kom­ple­men­tärther­a­peutin mit Fachge­bi­et Shi­at­su ist es mir ein Anliegen auf natür­lichen Mate­ri­alien zu schlafen. Das Tri­natu­ra-Sys­tem passt sich sehr gut den Kör­per­for­men an und gibt trotz­dem Halt. So kann die Energie in den Merid­i­a­nen auch beim Schlafen gut fliessen.

    Reg­u­la Banz | Gesund­heits­man­age­ment Banz, Luzern | http://www.banz-gm.ch/

    • Susanne Schilli­mat (öko trend)

      Geschätzte Frau Banz
      Vie­len Dank für Ihre pos­i­tive Rück­mel­dung. Halt und Anpas­sung sind wichtige Ele­mente, die eine Matratze oder ein Unter­bau mit­brin­gen müssen. Es freut uns sehr, dass die TRI­NATU­RA-Fed­erele­mente bei­des für Sie bieten. Her­zlichst Ihr öko trend-Team

  2. Bern­hard und Annemarie Burkhard

    Wir sind mit unserem Tri­natu­ra Bett seit 12 Jahren sehr zufrieden und auf der neuen Matratze schläft es sich super.
    Vie­len Dank für die stets gute Beratung.

    • Bern­hard Heim (öko trend)

      Geschätzter Herr Burkhard, geschätzte Frau Burkhard

      Her­zlichen Dank für Ihr tolles Feed­back. Es freut mich sehr, dass Sie wieder so gut schlafen und dass sich das Erneuern des TRINATURA Schlaf­sys­tems gelohnt hat.

  3. Ste­fan Schorno

    Super nartür­lich­es Pro­dukt. Es schläft sich wun­der­bar, ger­ade in der Kom­bi­na­tion mit einem Arven­bett.
    Vie­len Dank Beni für die gute Beratung.

    • Bern­hard Heim (öko trend)

      Lieber Ste­fan
      Gerne geschehen – es freut mich, dass ihr so gut schläft.

  4. Stein­er

    Tolle Erhol­ung im neuen Bett! Stützt vor allem sehr gut, was bish­er gefehlt hat.
    Wol­lau­flage-Hülle ist super angenehm!

  5. Angela und Roli

    Her­rlich!! Wir haben die erste Nacht in unserem neuen Bett ver­bracht und geschlafen wie die Könige!

  6. Dorothea Hodel

    Es macht Freude und ist erhol­sam im TRINATURA Bett zu schlafen.

  7. Chris­t­ian Böhlen

    Es schläft sich sehr gut und vorallem wieder ganz durch und ohne grosse Rück­en­prob­leme. Es ist sicher­lich eine gute Wahl und wir kön­nen es nur empfehlen.

  8. Heike Freiesleben

    Bere­its seit eini­gen Jahren kämpfe ich mit akuten Rück­en­prob­le­men. Ein­er­seits waren dies die Fol­gen von Fehlhal­tun­gen (berufs­be­d­ingt) und von mehreren Band­scheiben­schä­den her­rührend.
    Diverse Ther­a­pi­en haben nie den erwün­scht­en länger­fristi­gen Erfolg gebracht.

    Nach wochen­langem Evaluieren ver­schieden­ster Bettsys­teme, wie z.B. Tem­pur, Sis­sel, Fed­erk­ern­ma­tratzen usw. sind wir glück­licher­weise auf das Tri­natu­ra Schlaf­sys­tem von dir gestossen.
    Nach nur kurz­er Zeit Pro­beliegen haben die müh­samen Symp­tome, wie eingeschlafene Arme und Beine,Schmerzen im Kreuz und Schul­ter­bere­ich endlich aufge­hört und ich kon­nte am Mor­gen erholt aufwachen.
    Auch das Schlafk­li­ma (nächtlich­es Schwitzen) hat sich sehr verbessert.
    Mein Part­ner ist mit dem neuen Schlafkom­fort genau­so zufrieden wie ich, klagt eben­so über weniger Rück­en­prob­leme.

    Seit der Geburt unseres Sohnes schlafe ich auf ein­er anderen Matratze, um meinem Mann die erhol­same Nachtruhe zu gön­nen und muss lei­der fest­stellen, dass meine alten Rück­en­prob­leme prompt wieder zurück gekehrt sind.

    Für mich gibt es nur noch mein Tri­natu­ra-Bett! Eine teure aber ganz bes­timmt lohnende Investi­tion!
    Vie­len Dank für deine pro­fes­sionelle, fre­undliche Beratung und Liefer­ung.

    Ich hoffe, dass auch andere Kun­den von dir diese pos­i­tive Erfahrung machen dür­fen und grüsse ganz her­zlich

  9. E. M. aus Kriens

    Das neue Schlafge­fühl”
    Erk­lären muss man’s nicht, es ist ein­fach ein Gedicht.
    Jahre­lang wälzte ich mich Nacht für Nacht, hat­te heiss und kalt, bin aufgewacht.
    So dachte ich es sei nor­mal, bin nicht mehr 20 egal!
    Jeden Mor­gen wie gerädert, Rück­en­schmerzen steifer Hals.
    Per Zufall sah ich Bern­hards öko trend.
    Schnell haben wir uns fürs Tri­natu­ra-Bett entsch­ieden.
    Da mach ich eine grosse Wett, diese Aus­gabe hat sich gelohnt für dieses Bett.
    Ein Prach­tex­em­plar ist unser Star
    In vie­len Stun­den mit Liebe hergestellt, genau­so wie es bestellt.
    Kusche­lig weich ein Wohlge­fühl.
    Es gibt 20 Wörter oder mehr, für dieses neue Schlafge­fühl.
    Und so schlafen wir Nacht für Nacht in gross­er Ruh, dem neuen mor­gen zu.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bernhard-Heim_öko-trend

Weitere Informationen und persönliche Beratung

Besuchen Sie spontan unsere Ausstellung, buchen Sie einen unverbindlichen Beratungstermin bei Ihrem Schlaf- und Wohnberater oder kontaktieren Sie uns.