Futonbetten

Ein Hauch von asiatischen Schlafvergnügen.

Futon­bet­ten sind tra­di­tio­nelle japa­ni­sche Matrat­zen, die übli­cher­weise am Boden lie­gen. In west­li­chen Län­dern wer­den Futon Matrat­zen meist auf ein nied­ri­ges Bett­ge­stell mit star­rem, oder beweg­li­chem Lat­ten­rost gelegt. Also das, was wir in Europa unter Futon­bet­ten ver­ste­hen.
Die Japa­ni­schen Futons besteht vor­wie­gend aus einer rei­nen Baum­woll­fa­ser-Fül­lung. Die west­li­chen Futons sind hin­ge­gen häu­fig mit atmungs­ak­ti­ven Natur­fa­sern wie Schur­wolle, Ross­haar, Natur­la­tex und Kokos­fa­sern gefüllt. Dadurch benö­tigt eine sol­che Matratze weni­ger Pflege als ihr japa­ni­sches Gegen­stück und weist dar­über hin­aus eine erhöhte Weich­heit auf.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt