Vom Single- zum Ehebett

TRINATURA – das wandelbare Schlafsystem

Neu­lich kam eine Frau zu mir ins Geschäft. Sie wünschte sich ein neues Bett. Wäh­rend des Bera­tungs­ge­sprächs ver­traute sie mir ihre momen­tane Lebens-Situa­tion an. Ihr Wunsch nach einem Part­ner sei gross, doch im Moment lebe sie noch alleine. Nichts­des­to­trotz spiele sie mit dem Gedan­ken, ein brei­te­res Bett zu kau­fen. Da habe ich ihr unser TRINATURA Schlaf­sys­tem emp­foh­len, weil es in einer sol­chen Situa­tion genau die ideale Wahl ist. Das in der Schweiz her­ge­stellte Bett-Sys­tem ist so kon­stru­iert, dass es jeder­zeit in der Härte ver­än­der­bar ist. Ver­än­dert sich eine Lebens­si­tua­tion oder aber das per­sön­li­che Emp­fin­den in Bezug auf die Fes­tig­keit, kann das Sys­tem pro­blem­los ange­passt wer­den.

Das Geheim­nis der Anpas­sungs­fä­hig­keit von TRINATURA liegt im beweg­li­chen Feder­ele­ment. Zusam­men mit den aus­tausch­ba­ren Latex­trä­gern, die in sie­ben ver­schie­de­nen Här­ten erhält­lich sind, garan­tiert die­ses wan­del­bare Sys­tem höchs­ten Schlaf­kom­fort. TRINATURA ist auf dem gän­gi­gen Markt das ein­zige Schlaf­sys­tem, wel­ches jeder­zeit auf viele unter­schied­li­che Arten ver­än­dert wer­den kann. Die Anpas­sung ist auch punk­tu­ell mög­lich. Zum Bei­spiel kön­nen Schul­tern oder Hüf­ten abge­senkt wer­den, oder wenn der Len­den­be­reich beson­ders gestützt wer­den soll.
Dank dem modu­la­ren Auf­bau las­sen sich bei die­sem viel­fäl­ti­gen Schlaf­sys­tem die Kom­po­nen­ten ein­zeln erneu­ern, was die Lang­le­big­keit enorm erhöht.

Bekannt­lich ist die Ver­än­de­rung das ein­zig Bestän­dige im Leben. Auch für eine neue Lebens­si­tua­tion bie­tet TRINATURA eine hand­li­che Lösung. Es lässt sich näm­lich ganz ein­fach zusam­men rol­len und klein machen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar